CMO OF THE YEAR COUNCIL

Das Council wurde Anfang des Jahres 2017 ins Leben gerufen, um den „CMO of the Year“ Award zu einer für die gesamte Branche repräsentativen Auszeichnung zu machen. Rund 90 einflussreiche CMOs renommierter Unternehmen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz stehen für die neutrale Auswahl der für die Wahl zum CMO of the Year nominierten Kandidaten. Damit wird der Award zur höchsten Auszeichnung in der Branche.

Ronald Focken

Schirmherr "CMO of the Year" Council

„Niemand kann die Herausforderungen eines CMOs besser verstehen als andere CMOs. Deshalb ist das „CMO of the Year“ Council nicht nur Teil der Jury, sondern auch ein exklusiver Club, Think Tank und manchmal sogar Freundeskreis. Hier tauschen sich die besten CMOs des Landes offen aus, hier entstehen neue Ideen.“ 

Mit dem „CMO of the Year“ Award ehren Mitglieder des „CMO of the Year“ Council, der Vorjahressieger sowie die Partner des Innovationstages jenen Chief Marketing Officer, der diesen Anforderungen innerhalb des einjährigen Betrachtungszeitraumes am erfolgreichsten nachgekommen ist. Der CMO of the Year wird so zum repräsentativen Vorbild der gesamten Branche.

Das Council

Roland Adrian

Verimi

Tim Alexander

Deutsche Bank

Felix Bartels

Serviceplan Group

Claudia Baumschlager

Sanova Pharma

Dr. Martell Beck

DB Cargo

Birgit Berthold-Kremser

(former) Peek & Cloppenburg

Kirsten Brückner

(former) StepStone

Kirstin Brunkhorst

Froneri Ice Cream

Marco Buschmeier

delta pronatura

Christine Carboni

CDU Deutschland

Joséphine Chamoulaud

smile.direct Versicherungen

Dagmar Chlosta

Faber-Castell

Petra Czora

ROSSMANN

Susanne Dickhardt

Roadsurfer

Anke Drewicke

Congstar

Jenny Fleischer

babymarkt.de

Selena Gabat

LinkedIn

Michael Götz

Gustavo Gusto

Bernhard Graf

Paul Hartmann

Karoline Haderer

Nürnberger Versicherung

Nicole Hagenbring

Messe München

Andrea Hänggi

Lindt & Sprüngli

Nina Hebein

Exakt Health

Patricio Hetfleisch

Tirol Werbung

Ivo Hoevel

Viessmann

Carsten Hoffmann

Lufthansa Group

Rune Hoffmann

Asklepios Kliniken

Maren Huth

BRITA

Pascal Jenny

Arosa Tourismus

Niels Klamma

Lexus

Karsten Kühn

Hornbach

Andreas Ladich

Vienna Airport

Julian Lennertz

E WIE EINFACH

Marcus van Marwick

ThyssenKrupp Steel

Jochen Mauch

(former) Euronics

Wolfgang Metze

Deutsche Telekom

Jutta Meyer

ProSiebenSat.1 Media

Luca Michas

Yamo AG

Waltraud Niemann

ING-DiBa

Oliver Oppermann

(former) Red Bull

Nicole Pfammatter

Hotelplan Suisse

Andreea Prange

AXA Schweiz

Peter Prislin

Hans im Glück

Simon Philip Rost

GE HealthCare

Bernd Rützler

Kärcher

Thorsten Scheib

Philip Morris

Gerald Schlögl

Miles & More

John Schlüter

L'Osteria

Klaus Schmäing

Burger King

Susan Schramm

Motel One

Michael Schuld

MediaMarktSaturn

Dr. Stephen Schuster

HdM Hochschule der Medien Stuttgart

Mike Schwanke

Atreus

Fabian Seelenbrandt

DAW/CAPAROL

Chaichana Sinthuaree

ASS Athletic Sport Sponsoring GmbH

Aleksandra Solda-Zaccaro

Caritasverband München

Anja Stolz

R+V Allgemeine Versicherung

Julia Straschil

Playmobil

Geraldine Tenten

(former) IBM

Dr. Jens Thiemer

(former) BMW

Goetz Trillhaas

Snap Inc.

Anja Urlichs

Paypal

Jan Van de Kamp

Siemens

Lars Wagner

DeAPlaneta Entertainment

Simone Wastl

Datev

Christoph Weber

Bitburger

Dr. Julian Weiss

(former) RTL

Raphael Werner

LIDL Schweiz

Julian Wicht

DeutschlandCard

Sabine Zantis

Deichmann

Steffen Zeller

Rügenwalder Mühle

Ralph Zimmerer

Krombacher

Lars Zirpins

Weleda

Stimmen des Councils

Roland Adrian

Verimi

Digitale Prozesse benötigen Vertrauen beim Kunden. Marketing und Kommunikation müssen Kunden in dieser digitalen Welt vertrauenswürdig begleiten.

Dr. Martell Beck

DB Cargo

Auch öffentliche Unternehmen können durch geschicktes Marketing ihre Wahrnehmung deutlich verbessern. Und dieses auch, ohne dass ein Bahnhof sauberer ist oder ein Bus pünktlicher fährt. Dafür braucht es allerdings Mut für neue Wege

Birgit Berthold-Kremser

Markenkommunikation basierend auf Purpose ist heute Pflicht – Beyond-Purpose-Identifikation zu schaffen ist die Kür.

Kirsten Brückner

StepStone

In der immer fragmentierteren Kommunikationswelt mit sehr lautem Grundrauschen auf allen Kanälen dringen nur noch Marken mit ausgefeilter Marketingstrategie durch. Der ‚‚CMO of the Year‘‘ Award zeichnet Branchenprofis aus, die diese Herausforderung in herausragender Weise gemeistert haben.

Kirstin Brunkhorst

Froneri Ice Cream Deutschland

Der Auftrag an eine gute Markenführung ist es, die Kaufentscheidung immer wieder mit Bedeutung aufzuladen.

Dr. Christian Deuringer

Allianz

CMOs will make a difference if they not only master the ever-changing functional challenges but manage to inject purpose into an organization.

Boris Dolkhani

Bosch

Mit kühlem Kopf denken. Mit heißem Herz handeln. Lauwarm ist die Langeweile.

Alexander Ewig

AIDA

In Zeiten in denen es nur noch um digital-first geht, bleiben zwei Wahrheiten wahr: Alles für den Kunden und die Marke macht den Unterschied.

Erik Friemuth

TUI

Als Touristikkonzern haben wir seit jeher Erlebnisse statt Produkte vermarktet. Heute liegen wir damit voll im Trend. Weiteres Potenzial sehe ich nun in der Inspiration neuer, potenzieller Gäste und der langfristigen Bindung unserer Kunden über ihr Urlaubserlebnis hinaus.

Marco Gottschalk

Melitta

Im Spannungsfeld zwischen einer immer stärkeren visuellen Kommunikation und der fast „food“ Qualitätsansprüche an Bilder und Videos.

Rune Hoffmann

Asklepios Kliniken

Die Stärke einer Marke misst sich nicht an ihrem Leistungsversprechen, sondern an ihrer Fähigkeit nah am Menschen zu sein und Emotionen zu wecken.

Niels Klamma

Lexus

Marken brauchen starke Werte um Orientierung zu geben, müssen sich im dynamischen Markt aber fast täglich neu erfinden. Das ist für mich die größte Herausforderung.

Julian Lennertz

E WIE EINFACH

Es gibt fast überall Challenger-Marken, nur im Energie-Sektor nicht. Das werden wir ändern.

Waltraud Niemann

ING-DiBa

Progress is always possible – Ich freue mich auf Austausch und Inspiration.

Frank Niewöhner

Nissan

Marketing im Automobilbereich? Emotionen und Begeisterung schaffen, ohne Vertrauen zu riskieren. Sehr gerne bin ich eine „Automotive“-Stimme im CMO-Council!

Salvatore Ruggiero

Schott

Die Aufgabe des CMO ist zukünftig nicht, den Wettkampf zwischen digitalem Marketing und traditionellem Marketing zu führen, sondern die Integration zwischen dem digitalem und traditionellen Marketing.

Bernd Rützler

Kärcher

Der Kunde steht im Mittelpunkt. War das nicht schon immer so? Und Marketing wird immer komplexer. Ja – aber kein Grund in Panik zu verfallen.

Sabine Schmittwilken

EnBW Energie Baden-Württemberg

Veränderung fängt bei mir selbst an. Eine radikal innovative Marke schaffen war also nur die zweitschwerste Aufgabe. Aber mit die beste.

Dr. Stephen Schuster

Hochschule der Medien Stuttgart

Um langfristig Erfolg zu haben, müssen starke emotionale Markenerlebnisse das Fundament in der Kunden-Kommunikation bilden, digital sowie real.

Fabian Seelenbrandt

CAW/CAPAROL

Wenn ich nicht mehr weiter weiß, frage ich meinen Hund. Der hat zwar selten eine Lösung, aber guckt so süß.

Anja Stolz

R+V Allgemeine Versicherung

Um Marketing nicht nur als Strategieführer, sondern auch als Treiber der Wertschöpfung des Unternehmens zu positionieren, muss sich Marketing zum ROI-Treiber im Unternehmen entwickeln.

Marcus van Marwick

ThyssenKrupp

Im Rahmen der digitalen Transformation steht CMO vor allem auch für Change of Marketing Organisation. Das bedeutet eine konsequente Überprüfung der Wertschöpfungskette, Kultur und Prozesse.

Volker Weinlein

KiuKiu

Marketingausgaben sind keine Kosten, sondern Investitionen. Wir investieren, weil wir an die Marke glauben.

Dr. Julian Weiss

RTL

Emotion, Relevanz und Reichweite sind gute Zutaten. Aber erst das Team macht daraus das perfekte Dinner.

Julian Wicht

DeutschlandCard

Der CMO sollte wenig Scheu vor Komplexität haben und schauen, dass sein Büro in guter Nachbarschaft zum CIO liegt.

KONTAKT

Yvonne Wicht

Yvonne Wicht

"CMO of the Year" Council

+49 89 2050 2279