Serviceplan Group

Die Serviceplan Gruppe ist die größte inhabergeführte, partnergeführte und am breitesten aufgestellte Agenturgruppe Europas.

Im Jahr 1970 als klassische Werbeagentur gegründet, entwickelte Serviceplan rasch das Konzept vom „Haus der Kommunikation“ – das bis heute einzige komplett integriert aufgestellte Agenturmodell in Deutschland, das alle Kommunikationsdisziplinen unter einem Dach vereint: Ob Markenstrategen, Kreative, Media- oder Onlinespezialisten, Webdesigner, Dialog- oder CRM-Experten, Marktforscher, PR-Berater oder Sales-Profis – bei Serviceplan ziehen alle an einem Strang, inzwischen an 37 Standorten weltweit.

Bereits Anfang der 80er-Jahre hatte sich Serviceplan im medialen Bereich auf die Erfordernisse der Zukunft eingestellt und erschloss Mitte der 90er-Jahre als erste Kommunikationsagentur das Wachstumsfeld Online: Heute zählen neben Serviceplan auch alle weiteren Unternehmensmarken der Gruppe – die Mediaagentur Mediaplus, die Digitalagentur Plan.Net und das Marktforschungsinstitut Facit – in ihren Wettbewerbsumfeldern zu den Marktführern. Das präzise Zusammenspiel der insgesamt mehr als 40 Spezialagenturen in Sachen Kreation, Technologie und Media macht Serviceplan zur führenden Agenturgruppe für innovative Kommunikation.

Mehr erfahren

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) zählt zu den bedeutendsten überregionalen Tages- und Wirtschaftszeitungen. Sie steht für Unabhängigkeit, gründlich recherchierte Fakten, präzise Analysen und kluge Kommentare.

Ihre vielfach ausgezeichnete Redaktion und eines der größten eigenen Korrespondentennetze aller Tageszeitungen machen sie täglich für 1,01 Millionen Leserinnen und Leser (AWA 2016) zu einer der wichtigsten Informationsquellen. Zusammen mit der ebenfalls mehrfach prämierten Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung bietet die F.A.Z. ein einmaliges Werbeumfeld, das jede Woche mehr als 1,07 Millionen Leser erreicht – davon sind ein Großteil Entscheider aus der Wirtschaft und Verwaltung. Seit 2016 gehören das Wochenmagazin Frankfurter Allgemeine Woche, das Premiummagazin Frankfurter Allgemeine Quarterly sowie das regionale Wirtschaftsmagazin Frankfurter Allgemeine Metropol zum Portfolio der F.A.Z. Alle Publikationen des Verlages richten sich an Leserinnen und Leser, die über ein hohes Bildungsniveau und ein überdurchschnittlich breites Interessenspektrum verfügen.

Auch digital setzt die F.A.Z. Maßstäbe: Ob mit der digitalen Zeitung F.A.Z. Plus, mit  FAZ.NET, den F.A.Z. iPhone-Apps oder den iPad-Apps für die F.A.Z. und die Sonntagszeitung – den Möglichkeiten für innovative und interaktive Werbeformen sind kaum Grenzen gesetzt.

Mehr erfahren

Ad Alliance

Ad Alliance ist kompetenter Partner von Werbekunden und Mediaagenturen für die individuelle Kreation und Orchestrierung crossmedialer Kampagnen und bedient damit die steigende Nachfrage nach gattungsübergreifenden Vermarktungsangeboten im Markt.

Seit 2016 bündelt Ad Alliance die Kompetenzen starker Medienpartner: Mit der Vermarktung des Werbeinventars von IP Deutschland, G+J e|MS, smartclip, SPIEGEL MEDIA und als Dienstleister für Media Impact bietet Ad Alliance ein Qualitätsportfolio aus TV, Print, Online, Mobile und Audio. Sie steht für Sonderinszenierungen über alle Plattformen, einschließlich Native Advertising sowie Performance- und Influencer-Marketing. Neben der inhaltlichen Ausgestaltung bietet Ad Alliance technische Lösungen von Programmatic bis hin zur datenbasierten Ausspielung von Werbung. Gemeinsam erreichen die von Ad Alliance vermarkteten Plattformen 99 Prozent der deutschen Bevölkerung

Weitere Informationen, auch zu realisierten Crossmedia-Kampagnen, finden Sie auf den Websites der einzelnen Vermarkter.

Mehr erfahren